Backen

Schokobrownies – gehen immer!

Kennt Ihr das, wenn Euch dieser unbändige Appetit auf saftige Schokobrownies mit Kirschen packt? Nein? Dann kennt Ihr unsere Brwonies noch nicht 😀 Und wenn Ihr dieses Gefühl doch kennt, werdet Ihr die Brownies umso mehr lieben! Das Rezept ist ebenso einfach wie schnell gemacht und das Ergebnis einfach ein Traum. Wenn ich daran denke, läuft mir das Wasser im Mund zusammen und im Kopf erstelle ich direkt eine Einkaufsliste… Zugegeben, ich bin auch so ein richtiger Schokoholic. An alle Schokoladenliebhaber – ich kann Euch das Rezept wirklich nur ans Herz legen!

Was Ihr zum Nachbacken braucht:

  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 175 g Butter
  • 325 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 3 Eier

Anders als bei den meisten anderen Rezepten benötigt ihr hier lediglich einen mittelgroßen Topf und einen Schneebesen zum Rühren.

Bevor Ihr loslegt, den Backofen auch 170 Grad vorheizen und den Boden einer Springform (∅ 24 oder 26 cm) mit Backpapier auslegen.

Zunächst die Schokolade zerkleinern und zusammen mit der Butter im Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald sich alle Bestandteile gut miteinander vermischt haben und es keine Klümpchen mehr gibt, langsam den Zucker dazugeben und alles gut verrühren. Gearbeitet wird weiter bei mittlerer Hitze, die Masse sollte aber auf keinen Fall zu heiß werden oder zu kochen anfangen. Sonst karamellisiert der Zucker und die Brownies werden zäh statt saftig.

Anschließend das Mehl dazugeben und als letztes die Eier untermischen. Den fertigen Teig in die Springfom geben und in der mitte des Ofens ungefähr 35 Minuten backen. Der Teig sollte außen fest werden, innen darf er gerne noch weich, aber nicht flüssig sein.

Jetzt noch eine Weile abkühlen lassen und dann mit Kirschen, Eis oder wonach Euch sonst so ist servieren. Guten Appetit!

Konfetti-Brownies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s