Sistereck

Herbstliche Brownies

Für Anja und Mirjam. 

Herbst. Draussen fallen die verfärbten Blätter von den Bäumen und die Herbstsonne taucht alles in einen goldenen Glanz. Drinnen machen wir es uns gemütlich, trinken bei Kerzenschein warmen Ingwertee und backen leckere Birnen-Brownies mit Zimt und Kardamom.

Achtung: Suchtgefahr.

Was ihr zum Nachbacken braucht:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 90 g Butter
  • 2 Eier (M – L)
  • 170 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • 80 g Mehl (Weizenmehl Typ 405 oder Weissmehl)
  • 4-6 kleine, weiche Birnen (z.B. Williams Christ)
  • optional 50 g Zartbitterschokolade zum Verzieren

DSC_0598Den Backofen auf 170°C (Ober-/Unterhitze) aufheizen. Die Backform mit etwas Butter einfetten.

Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Anschliessend Zucker, Vanillezucker, Zimt und Kardamom mit dem Schneebesen unterrühren. Das Wasserbad vom Herd nehmen, die zwei Eier dazu geben, gut untermischen und das Mehl vorsichtig nach und nach einrühren.

Die Kakaomasse in die Form geben. Die Birnen waschen und schälen, anschliessend zerteilen. Ich habe hierfür den oberen Teil abgetrennt und in die Form gesetzt, die geviertelten und entkernten Teile der Früchte könnte ihr nach Belieben im Teig verteilen.

Den Kuchen für 40 – 45 Minuten in der Mitte des Ofens backen. Je nach Menge der Birnen variiert die Backzeit etwas – am besten mit einem Backstäbchen testen, ob der Teig auch in der Mitte gut durch ist.

Nach dem Abkühlen könnt ihr den Kuchen mit der Zartbitterschokolade verzieren. Diese hierfür raspeln oder im Wasserbad schmelzen und über den Brownies verteilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s